Nichts als Frust im Feldatal über Windkraft-Vertrag

Feldatal (jol). Es sollte der Befreiungsschlag für die Gemeindekasse werden. Doch nun soll der Windpark Eckmannshain statt 200 000 nur 87 000 Euro pro Jahr einbringen. Zähneknirschend bewilligen die Gemeindevertreter mit Mehrheit einen Vertrag mit dem Windpark-Planer, der deutlich geringere Einnahmen festschreibt.

http://www.alsfelder-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/feldatal/art575,181006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.