Unser Verein – Eine starke Truppe

Der Zeltlager Eckmannshain e. V. ist der Betreiber unseres Lagers. Wir haben ihn im Dezember 2014 gegründet, um den Betrieb des Zeltagers zu übernehmen. Vorausgegangen war die Entscheidung des Vogelsbergkreises, das Lager nicht mehr weiter zu betreiben. Viele unserer Mitglieder sind oder waren als Betreuer von Jugendfreizeiten auf dem Eckmannshain aktiv und hängen sehr an diesem Ort.

Derzeit haben wir ca. 140 Mitglieder. Und wir freuen uns über jedes neue ;) Möchtest auch du uns unterstützen? Auf diesen Seiten findest du mehr Informationen.

Zeltabbau am kommenden Samstag

Liebe Mitglieder und Freunde,


Da letzten Samstag aufgrund des Wetters der eigentlich geplante Arbeitseinsatz abgesagt werden musste, steht der Zeltabbau diesen Samstag (14.09.) an. Wir haben letztes Wochenende mit dem Vorstand bereits mit ein paar Arbeiten begonnen und hoffen nun auf besseres Wetter. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich noch ein paar helfende Hände finden würden. Los geht’s wie immer um 9 Uhr auf dem Eckmannshain. Falls ihr uns unterstützen könnt, wäre es toll, wenn ihr euch kurz bei einem der Vorstandsmitglieder anmelden könntet.

Wir freuen uns auf euch!


Euer Vorstand

Zeltabbau morgen, 07.09.2019, muss verschoben werden

Liebe Mitglieder,

der Zelttabbau morgen kann wegen des schlechten Wetters leider nicht stattfinden. Wir werden stattdessen am bereits angekündigten Ersatztermin, Samstag den 14.09., abbauen.

Wer langeweile hat, kann morgen gerne trotzdem ins Lager kommen und dem Vorstand bei ein paar kleineren Arbeiten helfen. Bitte meldet euch vorher bei Jan Philip Christof (+49 172 6770043, jan.philip@eckmannshain.de).

Euer Vorstand

Zeltabbau und eine neue Küche für die Blockhütte

Liebe Mitglieder,

die Zeltlagersaison neigt sich dem Ende zu und damit steht auch wieder der Zeltabbau an. Dieser soll am Samstag den 07.09.2019 ab 9.00 Uhr auf dem Eckmannshain erfolgen. Als Alternativtermin bei schlechtem Wetter sowie zum Erledigen von Restarbeiten haben wir Samstag den 14.09. angedacht, ebenfalls ab 9.00 Uhr. Bei beiden Terminen sind wir wieder sehr auf eure Hilfe angewiesen. Damit wir besser planen können, wäre es super, wenn ihr euch direkt hier oder bei einem Vorstandsmitglied anmeldet, falls ihr uns unterstützen könnt. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein.

Anmeldung

Die Küche in der Blockhütte

Außerdem möchten wir mit dieser Mitgliederinfo über eine mögliche Anschaffung informieren. In diesem Frühjahr haben wir festgestellt, dass die Küche in der Blockhütte in einem schlechteren Zustand ist als ursprünglich von uns angenommen: Die Unterschränke haben sich inzwischen so weit verzogen, dass es kaum möglich ist, die Türen so einzustellen dass sie sich schließen lassen. Außerdem hatten wir einen Wasserschaden, sodass wir Teile eines Schrankes entfernen mussten.

Deshalb möchten wir die Küchenzeile in der Blockhütte nach dieser Saison ersetzen. Konkret planen wir, die Unterschränke und die Arbeitsplatte zu ersetzen. Die Hängeschränke und Schränke auf der anderen Seite des Raumes wollen wir vorerst nicht ersetzen.

Wir haben schon bei IKEA eine Küche zusammengestellt. Am prinzipiellen Aufbau der Küche wollen wir nichts ändern, da wir glauben dass weiterhin sowohl zwei Herde als auch zwei Waschbecken benötigt werden. Allerdings wollen wir für die Fronten einen Grauton wählen. Die Arbeitsplatte soll eine Eichennachbildung sein. Die Waschbecken wollen wir austauschen, die Elektrogeräte inkl. Boiler erst einmal behalten. Dies wird nach unserer Planung insgesamt ca. 1.900€ kosten.

Eure Meinung ist gefragt!

Um Zeitdruck beim Umbau zu vermeiden, wollen wir die Küche schon in den nächsten Wochen bestellen. Da wir dadurch keine Möglichkeit haben, euch bei der Jahreshauptversammlung nach eurer Meinung zu fragen, tun wir dies hiermit über diese Mitgliederinfo: Seid ihr mit unserer Planung einverstanden, habt ihr Anmerkungen oder Einwände? Meldet euch gerne bis zum 07.09.2019 über die bekannten Kontaktwege. Gerne könnt ihr euch auch beim Arbeitseinsatz am 07.09. mit uns über das Thema unterhalten.

Falls es von eurer Seite keine Einwände gegen die Anschaffung der Küche gibt, würden wir sie bestellen und an einem Arbeitseinsatz am 02.11. ab 9.00 Uhr aufbauen. Auch hierbei hoffen wir wieder auf einige helfende Hände. Weitere Informationen folgen.

Euer Vorstand